By Ivar Bang (auth.), A. Albu, A. C. Andersen, I. Bang, F. Bottazzi, W. Caspari, S. Fränkel, Fr. Goppelsroeder, L. Halberstaedter, A. Heffter, M. Jacoby, A. Loewy, P. Mayer, J. Morgenroth, C. Neuberg, A. Pappenheim, C. Posner, O. Schumm, J. Wohlgemuth, R. vo

Show description

Read or Download Der Harn sowie die übrigen Ausscheidungen und Körperflüssigkeiten: Von Mensch und Tier ihre Untersuchung und Zusammensetzung in Normalem und Pathologischem Zustande ein Handbuch für Ärzte, Chemiker und Pharmazeuten Sowie zum Gebrauche an Landwirtschaftlic PDF

Best german_8 books

Die psychosozialen Folgen schwerer Unfälle

106 schwerverletzte Unfallpatienten wurden über einen Zeitraum von 12 Monaten untersucht. Bei jedem Dritten fanden sich klinisch relevante psychische Symptome. Das Vollbild einer traumatischen Belastungsstörung trat jedoch nur selten auf. Es zeigte sich, daß die Entwicklung posttraumatischer psychischer Störungen kaum von objektiven Verletzungsmerkmalen abhängt, sondern in erster Linie vom subjektiven Erleben des Unfallereignisses und seiner Folgen.

Ansatz zu einer allgemeinen Verhaltenstheorie in den Sozialwissenschaften Dargestellt und überprüft an Ergebnissen empirischer Untersuchungen über Ursachen von Wanderungen

Noch vor wenigen Jahrzehnten struggle oft die Klage zu hören, die Arbeiten der Soziologen böten sich zumeist als "Lehnstuhltheorien" an; guy trei­ be nur reine Spekulation und es mangele vor allem an "handfesten" em­ pirischen Daten. Seit dem zweiten Weltkrieg hat sich diese state of affairs we­ sentlich geändert, und so hört guy heute nicht selten den der früheren Kritik entgegengesetzten Vorwurf der reinen "Faktenhuberei" und der fehlenden theoretischen Durchdringung soziologischer Arbeiten.

Laplace-Transformationen: Lehrbuch für Elektrotechniker und Physiker ab 5. Semester

Laplace-Transformationen: Lehrbuch Fur Elektrotechniker Und Physiker AB five. Semester

Additional info for Der Harn sowie die übrigen Ausscheidungen und Körperflüssigkeiten: Von Mensch und Tier ihre Untersuchung und Zusammensetzung in Normalem und Pathologischem Zustande ein Handbuch für Ärzte, Chemiker und Pharmazeuten Sowie zum Gebrauche an Landwirtschaftlic

Sample text

Letsche 4 ) konnte im Alkoholextrakt aus normalem Serum keine Aminosauren nachweisen, was wohl anzeigt, daB sein Verfahren hierzu weniger brauchbar war. Der Aminosaurengehalt im Blute variiert wahrscheinlich mit dem Ernah· rungszustande, wenigstens ist die Menge des Reststickstoffes auf der Rohe der Verdauung groBer als im Hunger (v. Bergmann und Langstein, Hohlweg und Meyer) . Betreffs Eigenschaften, Verhalten, Zusammensetzung, Konstitution und Nachweis der Aminosauren wird auf die entsprechenden Abschnitte beim Harn hingewiesen.

Physiol. Chemie 44, 182 [1905]. 2) Reye, Diss. StraBburg 1898. 3) Hammarsten, Malys Jahresber. d. Tierchemie 1816, 15. 4) Fredericq, Bulletin de l'Acad. de Belg. ~, 64 [1877]. 5) Mittelbach, Zeitschr. f. physiol. Chemie 19, 289 [1894]. 984 Fibringlobulin, Fibrin. Der Gehalt des BIutes an Fibrinogen ist ca. 0,4%, d. h. viel kleiner als an den iibrigen EiweiBkorpern. Bei gewissen Krankheiten, wie Phosphorvergiftung und Pyitmie, kann das Fibrinogen im BIute ganz fehlen. Anderseits kann eine Vermehrung vorkommen, namentlich bei mit gewissen Bakterien, besonders Eiterstaphylokokken, immunisierten Tieren,' bei Pneumonie und im allgemeinen bei Krankheiten, die mit starker Leukocytose einhergehen.

Bywaters l4 ) Auffassung hat wohl das Richtige getroffen, daB die Albumosen hauptsachlich dem Serummucoid entsprechen. Em b den und K n 0 0 p koagulierten das Elut durch langeres Kochen mit 10 proz. saurem Kaliumphosphat und engten das Filtrat ein. Hierbei ist jedoch eine sekundare Albumosenbildung zu befiirchten. Besonders bei Verwendung von Vollblut, da das Globin 1) Zanetti, Malys Jahresber. d. Tierchemie U, 31 [1897]. 2) K. Morner, Zeitschr. f. physiol. Chemie 34, 207 [1901/02]. 3) Eichholz, Journ.

Download PDF sample

Der Harn sowie die übrigen Ausscheidungen und by Ivar Bang (auth.), A. Albu, A. C. Andersen, I. Bang, F.
Rated 4.44 of 5 – based on 40 votes