By Rudolf Schabus

Verletzungen des Kniegelenks z?hlen zu den h?ufigsten sporttraumatologischen Befunden. Dieser Ratgeber stellt die modernsten diagnostischen Verfahren sowie konservative und operative Therapien dar. Der conversation zwischen Diagnostiker, Operateur und Therapeut gew?hrleistet die bestm?gliche ?bersicht vom Zeitpunkt vor der Therapie bis hin zur Rehabilitation. Wenn Behandler t?glich miteinander kommunizieren, k?nnen Therapien rasch angepasst, umgesetzt und umgehend mit Patienten besprochen werden. Dieses Vorgehen erzielt Therapieerfolge und vermeidet Komplikationen. Ein allgemein verst?ndliches Fachbuch f?r ?rzte, Physiotherapeuten und Patienten.

Show description

Read or Download Das Knie: Diagnostik, Therapie, Rehabilitation PDF

Similar physical therapy books

Vaginal Surgery for Incontinence and Prolapse

The large advances in molecular biology and genetics coupled with the development in instrumentation and surgical suggestions have produced a voluminous and sometimes bewildering volume of knowledge. the first goal of a moment version of Cardiovascular body structure within the Genetically Engineered Mouse is to interpret seriously the literature and to supply a framework for the large volume of data during this burgeoning box.

The Manual of Trigger Point and Myofascial Therapy

The handbook of set off aspect and Myofascial treatment bargains the reader a complete healing strategy for the overview and remedy of Myofascial soreness and musculoskeletal disorder. This uncomplicated guide will function a brief reference for clinically proper goods that pertain to the identity and administration of set off issues.

Manipulations des nerfs périphériques

Cet ouvrage présente les options de manipulations neurales appliquées aux nerfs périphériques. Le système nerveux périphérique interconnecte tous les tissus et tous les organes au système nerveux significant, composé de l'encéphale et de l. a. moelle épinière. Les nerfs périphériques sont le aid essentiel de l'information au sein de l'organisme.

Additional resources for Das Knie: Diagnostik, Therapie, Rehabilitation

Sample text

Die Indikation zur Rekonstruktion des VKB mit autologen (körpereigenen) Transplantaten aus dem Streckapparat, z. B. mit dem Patellarsehnendrittel, Quadrizepssehnenanteil oder den Beugesehnen, ist die frische oder chronische ventrale Knieinstabilität. Sehnenanteile aus dem Streckapparat oder von den Kniebeugern sind die häufigsten Transplantatspender, auf die von den vielen verschiedenen Techniken zur intraartikulären Rekonstruktion der ventralen Stabilität des Kniegelenks zurückgegriffen wird. Die ehemals ausschließlich autologe Bandplastik durch das Band-Knochen-Band-Transplantat des mittleren Patellarsehnendrittels wird durch die Verwendung der mehrfach gedoppelten Semitendinosus- und Grazilissehne als „golden standard“ zunehmend abgelöst.

Bei Verwendung eines Transplantates aus der Quadrizepssehne wird eine Hautinzision über der Basis der Patella nach proximal gelegt und die Sehne subfascial dargestellt. Mittels oszillierender Säge wird ein ca. 25 x 12 mm großer Knochenblock aus der Basis der Kniescheibe gesägt und mit Haltefäden armiert. Ein dementsprechend breiter und ca. 12 cm langer Sehnenstreifen wird aus der Quadrizepssehne entnommen und ebenso mit Haltefäden armiert. a) b) 27 c) Kreuzbandplastik mittels K-B-K-Transplantat, a) Transplantatentnahme aus dem zentralen Drittel des Lig.

Ber eine kurze Hautinzision wird das Ligamentum patellae subfaszial unter Schonung des Peritendineums dargestellt. Das zentrale Drittel wird in einer Breite von 8–12 mm im Faserverlauf mit Knochenblöcken tibial und patellar gehoben. Die Knochenblöcke werden auf 8–10 mm Durchmesser getrimmt, mittels Haltefäden armiert und für die anschließende Implantation versorgt. Ein Vorstretching ist in der Regel nicht notwendig, da die Sehnenelastizität der Kniestrecksehne ca. 2,5-mal geringer, d. h. steifer als die des VKB ist.

Download PDF sample

Das Knie: Diagnostik, Therapie, Rehabilitation by Rudolf Schabus
Rated 4.69 of 5 – based on 3 votes