Digitale Nachrichtenübertragung: Grundlagen, Systeme, by Peter Gerdsen

By Peter Gerdsen

Die digitale Nachrichtenübertragung ist die Grundlage für die moderne Telekommunikation. Sprach- und Videoübertragung, Datenübertragung im net und Multimedia-Anwendungen werden auf der foundation digitaler Nachrichtenübertragung realisiert. Im Buch werden zunächst einfache Elemente und Bausteine der digitalen Übertragungstechnik behandelt. Daraus werden komplexe Übertragungssysteme entwickelt. Dabei wird versucht, die Grundgesetze der digitalen Nachrichtenübertragung mathematisch und gleichzeitig anschaulich darzustellen. Herausgearbeitet wird die Besonderheit dieser Übertragungstechnik: Informationen werden durch Zahlenfolgen dargestellt und diese wiederum durch Impulse. Damit entsteht eine Technik zur verzerrungsfreien Übertragung von Impulsen. Vorausgesetzt werden beim Leser die Grundlagen der Nachrichtentechnik. Um das Lesen zu erleichtern, wurde ein umfangreicher Anhang beigefügt.

Show description

Technologie Geographischer Informationssysteme: Kongreß und by André Kilchenmann (auth.), Professor Dr. phil. II André

By André Kilchenmann (auth.), Professor Dr. phil. II André Kilchenmann (eds.)

Mit Hilfe Geographischer Informationssysteme (GIS) k|nnen die in gro~en Mengen anfallenden raumbezogenen (geographi- schen) Daten optimum genutzt werden. W{hrend heute GIS noch vorwiegend f}r die Herstellung von thematischen Karten und r{umliche Netzwerke verwendet werden bzw. lediglich der digitalen Speicherung r{umlicher Daten dienen , werden GIS zuk}nftigals Datenbanken f}r verschiedendste Zwecke zur Verf}gung stehen. So k|nnen sie z.B. in viel st{rkerem Ma~e als bisher in der Geo|kologie und in der Raum- und Landesplanung als foundation f}r Analysen, Modellrechnungen und Standortentscheidungen zum Einsatz gelangen.

Show description

Graphik und KI: GI-Fachgespräch Königswinter, 3./4. April by Thomas Strothotte, Claudia Schmid (auth.), Klaus Kansy,

By Thomas Strothotte, Claudia Schmid (auth.), Klaus Kansy, Peter Wißkirchen (eds.)

Die Computergraphik kann anspruchsvolle Visualisierungsaufgaben nur mit Hilfe wissensbasierter Methoden sinnvoll beherrschen. Umgekehrt sind KI-Systeme mit wachsender Komplexität auf graphische Visualisierungshilfen angewiesen, um Modelle und Zustände überschaubar zu machen. Dies bewirkt eine zunehmende Verflechtung der Disziplinen Graphische Datenverarbeitung und Künstliche Intelligenz. Der Tagungsband enthält eleven Vorträge des GI-Fachgesprächs Graphik und KI. Die Beiträge zeigen das Zusammenspiel von Computergraphik und KI beim Entwickeln von intelligenten graphischen Oberflächen, beim wissensbasierten Präsentieren von Informationen, beim automatischen Generieren von Graphiken und in Anwendungen aus den Bereichen CAD, großtechnische Systeme und Robotik. Das Buch gibt damit einen Überblick über wichtige Felder, in denen Graphik und KI integriert eingesetzt werden, und zeigt den Stand der Entwicklung. Es richtet sich sowohl an Forscher und Entwickler in den Bereichen Graphik und KI als auch an potentielle Anwender intelligenter Graphiksysteme und benutzerfreundlicher KI-Systeme.

Show description

3D-Echtzeitkollisionsschutz für Drehmaschinen by Otto Moser

By Otto Moser

Bei Drehmaschinen ist ein umfassender Kollisionsschutz durch die Überwachung aller Bewegungsfunktionen möglich. Die Kollisionsrechnung wird anhand eines Polyedermodells der Maschine durchgeführt. Dazu werden die Bewegungen der Maschine vom Kollisionsschutzsystem im voraus simuliert und auf Kollisionen untersucht. Die Werkzeuge und das Werkstück werden mit ihren exakten Abmessungen im Simulationsmodell abgebildet. Die Kollisionsprüfung der Maschinenkomponenten gegeneinander erfolgt in einem dreistufigen Verfahren. Zuerst wird anhand der Maximalabmessungen beider Maschinenteile überprüft, ob eine Kollision möglich oder unmöglich ist. Besteht eine Kollisionsmöglichkeit, so werden die betroffenen Flächen mit einem exakten mathematischen Verfahren untersucht. Bei einer erkannten Kollision stoppt die Maschine.

Show description

Grundkurs Datenbankentwicklung: Von der Anforderungsanalyse by Stephan Kleuker

By Stephan Kleuker

Ein kompakter und praxisorientierter Einstieg, mit dem Studierende bereits früh im Studium sehr intestine zurechtkommen. Die verschiedenen Phasen einer Datenbankentwicklung werden mit ihren Vorgehensweisen, Konzepten und möglichen Problemquellen vorgestellt. Gerade die Anforderungsanalyse und die Möglichkeit zur Erstellung mächtiger SQL-Anfragen werden als besonders praxisrelevante Aspekte betont. Studierende sind nach der Lektüre in der Lage, in Praxisprojekten erfolgreich mitzuarbeiten und das Buch deckt eine Einführungsvorlesung vollständig ab. In der dritten Auflage wurden automatisierbare Testmöglichkeiten ergänzt.

Neben vielen kleinen Beispielen zur Verdeutlichung einzelner Aspekte wird ein durchgehendes Beispiel genutzt. Alle Kapitel schließen mit Wiederholungsfragen und Übungsaufgaben, deren Lösungen on-line zum obtain zur Verfügung stehen.

Show description

Modelle und Verfahren zur innerbetrieblichen Standortplanung by Andreas Bölte

By Andreas Bölte

In diesem Buch werden bekannte Verfahren zur Lösung innerbetrieblicher Standortplanungsprobleme analysiert. Es werden neue Verfahren entwickelt, die es ermöglichen, größere Probleme in kürzerer Zeit mit besseren Ergebnissen zu lösen. Es werden sukzessive Modellvarianten entwickelt. Diese nähern zum einen die Modelle den realen Gegebenheiten an. Zum anderen fördern sie durch geschickte Transformation die Bestimmung einer zieloptimal nahen Lösung. Die zur Lösung praxisrelevanter Probleme vorhandenen Lösungsverfahren werden in systematischer Weise dargestellt und analysiert. Neue Algorithmen werden auf der Grundlage von evolutionsstrategischen Überlegungen, Simulated Annealing und Tabu seek entwickelt, problemspezifisch modifiziert und ihre Effizienz auf der Grundlage umfangreicher Simulationsstudien gezeigt.

Show description