By Richard Semon (auth.), Otto Lubarsch (eds.)

Show description

Read or Download Bewusstseinsvorgang und Gehirnprozess: Eine Studie über die energetischen Korrelate der Eigenschaften der Empfindungen PDF

Similar german_8 books

Die psychosozialen Folgen schwerer Unfälle

106 schwerverletzte Unfallpatienten wurden über einen Zeitraum von 12 Monaten untersucht. Bei jedem Dritten fanden sich klinisch relevante psychische Symptome. Das Vollbild einer traumatischen Belastungsstörung trat jedoch nur selten auf. Es zeigte sich, daß die Entwicklung posttraumatischer psychischer Störungen kaum von objektiven Verletzungsmerkmalen abhängt, sondern in erster Linie vom subjektiven Erleben des Unfallereignisses und seiner Folgen.

Ansatz zu einer allgemeinen Verhaltenstheorie in den Sozialwissenschaften Dargestellt und überprüft an Ergebnissen empirischer Untersuchungen über Ursachen von Wanderungen

Noch vor wenigen Jahrzehnten struggle oft die Klage zu hören, die Arbeiten der Soziologen böten sich zumeist als "Lehnstuhltheorien" an; guy trei­ be nur reine Spekulation und es mangele vor allem an "handfesten" em­ pirischen Daten. Seit dem zweiten Weltkrieg hat sich diese state of affairs we­ sentlich geändert, und so hört guy heute nicht selten den der früheren Kritik entgegengesetzten Vorwurf der reinen "Faktenhuberei" und der fehlenden theoretischen Durchdringung soziologischer Arbeiten.

Laplace-Transformationen: Lehrbuch für Elektrotechniker und Physiker ab 5. Semester

Laplace-Transformationen: Lehrbuch Fur Elektrotechniker Und Physiker AB five. Semester

Additional info for Bewusstseinsvorgang und Gehirnprozess: Eine Studie über die energetischen Korrelate der Eigenschaften der Empfindungen

Example text

2) bezeichnet. A11e diese Auschiicke sind durchaus zweckmaBig erdacht, wenn man filr einen Teil von ihnen wohl auch deutsche Ausdrilcke hatte finden konnen, aber die Zusammenstellung und Zusammendrangung der zahlreichen neuen Kunstausdriicke, zu dem noch manche andere, leichter entbehrliche (wie "Homophonie", "ontogenetisches Initialengramm", "simultane und suckzessive Assoziation', "altemativ ekphorische Dichotomieen") kommen, erschwert das Lesen des Werkes ungemein, obgleich es sonst iiberaus klar UJld fliissig geschrieben ist.

Die AbstamDlungslehre. (12 gemeinverstiindliche Vortrage dber die Deszendenztheorie im Lichte der neueren Forschung. Mimchen 1911. ) 52. Das Problem der Vererbung erworbener Eigenschaften. Leipzig. bei Wilhelm Engelmann. 1912. 53. Die FuBsohle des Menschen. Eine Studie tiber die unm,ittelbare und die erbliche Wirkung der Funktion. Archlv f. mikrosk. Anatomie. Ed. 82. Abt. II. 1913. 54. Die Experimentaluntersuchungen Schiibe1ers. Biolog. entralblatt. Ed. 33. 1913. 55. Uber die Vererbung von funktionel1en Veriinderungen.

Fischer 1901. 37. Australier und Papua. Korrespondenzblatt der deutschen anthropol. Gesellscbaft 1902. 38. Die Mneme als erhaltendes Prinzip im Wechsel. des organischen Gescbebeus. Leipzig, beiEngelmann. I. Aufl. 1904. II. I907 Ill. Aufl. 19II. 39. Uber die Erblichkeit der Tagesperiode. Biolog. Zentralblatt Ed. XXV. 1905. 40. Beweise fur die Vererbung erworbener Eigenschaften. Archiv fUr Rassen- u. Gesellscbaftsbiologie 1907. Jahrg. 4. 41. Kritik und Antikritik der Mneme. Archiv fUr Rassen- u. Gesellscbaftsbiologie 1907.

Download PDF sample

Bewusstseinsvorgang und Gehirnprozess: Eine Studie über die by Richard Semon (auth.), Otto Lubarsch (eds.)
Rated 4.73 of 5 – based on 23 votes