By Bernhard Walke

Die Studie ist in Zusammenarbeit der Lehrstiihle Kommunikationsnetze, Wirt schaftsinformatik und Soziologie im Auf trag des Ministers ffir Wirtschaft, Mittel stand und Technologie des Landes NRW entstanden. Die ISDN-Forschungs kommission (Sprecher: Prof. Dr. B. -P. Lange, Universitat Osnabrock) hatte angeregt, eine Ubersicht tiber technische Moglichkeiten der Vemetzung und zugehOrige sozial-und arbeitspolitische Implikationen zu erstellen. Folgende Ziele waren vorgegeben: a) Ausrichtung auf interessierte Technikanwender und Nicht-Techniker, z. B. Ent scheidungstrager in Betrieben, Personalvertretongen undinteressierte Laien. b) details mittelstandischer Betriebe tiber Chancen und Risiken der Ver netzung. c) Integrierte Beurteilung der Moglichkeiten und Auswirkungen vemetzter Systeme. Dabei zeichnen verantwortlich ffir: -Kapitell-5 und 7: B. Walke, S. Bohmer, -Kapitel 6. 1-6. three und 6. five: M. Bastian, -Kapitel 6. four: okay. H. Horning. Es wurde der Versuch untemommen, das Thema Vemetzung von Arbeits pUitzen in einer interdisziplinaren Arbeitsgruppe aus verschiedenen Blickwinkeln zu durchleuchten. Der technische Teil stUtzt sich auf eine umfangreiche fabric sammlung tiber den aktuellen Stand vemetzter Systeme, die in mehreren Studien und Diplomarbeiten (u. a. [Bauc 92], [Bien 92]) erarbeitet wurde. Wesentliche Motivation zur Durchfiihrung dieser Stodie conflict die Moglichkeit zur Gewinnung bzw. Vertiefung eigener Erfahrungen, weit tiberwiegend durch Umgang mit den beschriebenen Systemen und systematische Aufarbeitung der veroffentlichten Lite ratur. Typische Anwendungen, Konfigurationen und Softwarepakete wurden anhand von Leistongsmessungen untersucht und bewertet Dabei konnten bereits vorliegende Erfahrungen bzgl. Konfiguration, Dimensionierung und Optimierung verteilter Systeme und zugehOriger Kommunikationseinrichtongen eingebracht, aber auch erweitert werden. Das Ergebnis in shape der Studie vereint die Dar stellung der technischen Moglichkeiten mit betriebswirtschaftlichen bzw.

Show description

Read Online or Download Betriebliche und überbetriebliche Vernetzung von Arbeitsplätzen PDF

Similar german_5 books

dBASE / xBASE-Toolbox für Turbo Pascal: Mehr als 150 Datenbankwerkzeuge für den professionellen Pascal-Programmierer

Martin Kern ist Dipl. -Ing. der Automatisierungstechnik und ist beruflich mit der C- und Datenbank-Programmierung beschäftigt. Er ist freiberuflich als Autor tätig und befaßt sich dort mit dem Thema "Pascal-Programmierung", über das er schon mehrere Artikel verfaßt hat.

Was kostet uns die Mobilität?: Externe Kosten des Verkehrs

Ist die steuerliche Belastung der Autofahrer in der bestehenden Höhe berechtigt oder muß sie bei Anwendung des Verursacherprinzips erniedrigt oder gar weiter erhöht werden? Dies ist eine der zentralen Fragen mit denen sich dieses Buch beschäftigt. Die dabei angewandte Methode ist die Ermittlung der externen Kosten, additionally die Monetarisierung der auftretenden Schäden.

Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung

InhaltNichtlineare Spline-Interpolation - Feature-Modelling - layout via function - Qualitätsanalyse-Algorithmen - Aktuelle Ansätze im Bereich characteristic attractiveness - Flächenmodifikation mit der Methode der finiten Elemente - Scattered-Data-Verfahren - Invariante Gütekriterien im Kurvendesign - layout mit energieoptimierten Twists - Visualisierung von Vektor- und Tensorfeldern - Aufbereitung von 3D-Digitalisierdaten - A Pixel-Oriented method for Rendering Line Drawings - Reconstruction of Surfaces from third-dimensional aspect Clouds

Hermes und das Schaf - interdisziplinäre Anwendungen kernphysikalischer Beschleuniger: 279. Sitzung am 7. Mai 1980 in Düsseldorf

Die Erforschung der Atomkerne und ihrer Umwandlungen hat von Anfang an, namlich seit Entdeckung der Radioaktivitat, zu ungezahlten Anwendungen ge fuhrt. Viele haben fur andere wissenschaftliche Disziplinen groBe Bedeutung er langt. Das bekannteste Beispiel ist die Anwendung von Strahlenquellen und radio aktiven Isotopen in der medizinischen Diagnostik und Therapie.

Extra resources for Betriebliche und überbetriebliche Vernetzung von Arbeitsplätzen

Example text

Die Ubertragung von Femmessungs-, Femsteuerungs-, bzw. Femtiberwachungsdaten solI im Signalisierungskanal (D-Kanal) erfolgen. ISDN-Datenubermittlung Daten konnen im ISDN transparent tiber NutzkanaIe (B-KanaIe) und eingeschrl:inkt tiber den Signalisierungskanal (D-Kanal) tibertragen werden. Ftir Anwendungen mit Bedarf einer standigen Verbindung zwischen Endgeraten, konnen Festverbindungen (FV) oder vorbestellte Dauerwl:ihlverbindungen (FV-G3) eingerichtet werden (Abschn. 1). 3 Besondere Nutzungsaspekte des ISDN Das ISDN bietet dem Teilnehmer folgende Zusatzdienstmerkmale, vgl.

5 Token Ring Bus Bus Ring PRY Layer (Physical Layer) Abb. 2: Zuordnung der Standards nach IEEE 802 zorn ISO/OSI-Modell, vgl. 3: CSMAlCD Das MAC Protokoll CSMAlCD (Carrier Sense Multiple Access with Collision Detection) wurde 1972 ffir das Basisband-LAN Ethernet von der Firma Xerox entwickelt. Das Protokoll wird auch bei Breitband-LANs eingesetzt. Abb. 3 zeigt die Funktionsweise anhand eines FluBdiagramms. Mochte eine Station einen Datenblock iibertragen, priift sie zunachst den Zustand des Ubertragungsmediums.

Die maxirnaIe Segmentlange betragt 1800 m von der Kopfstation aus gemessen. Es sind nur 2 Segmente m6glich, wodurch die Netzausdehnung auf 3600 m begrenzt ist. Die ben6tigte Bandbreite betragt je Ubertragungsrichtung 18 MHz. -lOBaseT ist ein Standard, der 1990 vom IEEE verabschiedet wurde. Das "T" bedeutet "twisted pair" (verdrillte Adernpaare, UTP-Kabel). Die Topologie von lOBaseTNetzen ist ein sternfOrmiger Bus, wobei aIle Stationen tiber jeweils zwei Adernpaare mit einem Netzknoten irn Sternpunkt verbunden sind.

Download PDF sample

Betriebliche und überbetriebliche Vernetzung von by Bernhard Walke
Rated 4.06 of 5 – based on 50 votes