By Frieder Nake

Show description

Read or Download Ästhetik als Informationsverarbeitung: Grundlagen und Anwendungen der Informatik im Bereich ästhetischer Produktion und Kritik PDF

Similar german_5 books

dBASE / xBASE-Toolbox für Turbo Pascal: Mehr als 150 Datenbankwerkzeuge für den professionellen Pascal-Programmierer

Martin Kern ist Dipl. -Ing. der Automatisierungstechnik und ist beruflich mit der C- und Datenbank-Programmierung beschäftigt. Er ist freiberuflich als Autor tätig und befaßt sich dort mit dem Thema "Pascal-Programmierung", über das er schon mehrere Artikel verfaßt hat.

Was kostet uns die Mobilität?: Externe Kosten des Verkehrs

Ist die steuerliche Belastung der Autofahrer in der bestehenden Höhe berechtigt oder muß sie bei Anwendung des Verursacherprinzips erniedrigt oder gar weiter erhöht werden? Dies ist eine der zentralen Fragen mit denen sich dieses Buch beschäftigt. Die dabei angewandte Methode ist die Ermittlung der externen Kosten, additionally die Monetarisierung der auftretenden Schäden.

Dagstuhl Seminar 1997: Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung

InhaltNichtlineare Spline-Interpolation - Feature-Modelling - layout through function - Qualitätsanalyse-Algorithmen - Aktuelle Ansätze im Bereich characteristic popularity - Flächenmodifikation mit der Methode der finiten Elemente - Scattered-Data-Verfahren - Invariante Gütekriterien im Kurvendesign - layout mit energieoptimierten Twists - Visualisierung von Vektor- und Tensorfeldern - Aufbereitung von 3D-Digitalisierdaten - A Pixel-Oriented strategy for Rendering Line Drawings - Reconstruction of Surfaces from 3-dimensional element Clouds

Hermes und das Schaf - interdisziplinäre Anwendungen kernphysikalischer Beschleuniger: 279. Sitzung am 7. Mai 1980 in Düsseldorf

Die Erforschung der Atomkerne und ihrer Umwandlungen hat von Anfang an, namlich seit Entdeckung der Radioaktivitat, zu ungezahlten Anwendungen ge fuhrt. Viele haben fur andere wissenschaftliche Disziplinen groBe Bedeutung er langt. Das bekannteste Beispiel ist die Anwendung von Strahlenquellen und radio aktiven Isotopen in der medizinischen Diagnostik und Therapie.

Extra resources for Ästhetik als Informationsverarbeitung: Grundlagen und Anwendungen der Informatik im Bereich ästhetischer Produktion und Kritik

Example text

Eine hierzu gehOrende analytische Asthetik weist jedem Bild in W einen "Punkt" mit vier Komponenten in K zu. Diese Zuordnung ist eindeutig. In alier Regel wird sie sich aber nicht eindeutig umkehren lassen; denn zwei "verschiedene" Bilder WI' W2 konnen beide Gleichgewicht haben, nicht vertikalsymmetrisch sein, drei Farben und die Flache 1 m2 haben. Unter diesen Umstanden wird beiden - sinnlich vielieicht sehr unterschiedlichen - Bildem der gleiche Punkt im Raum der Kriterien zugewiesen, Die zwei Bilder sind beziiglich dieser analytischen Asthetik also nicht unterscheidbar.

Ebenso wtirde die Menge der Akzeptabilitatszeitpunkte variieren. Offensichtlich enthalt Ap bei festem P und deterministischem IX ein oder kein asthetisches Objekt, abhlingig von K. Asthetisehe Programme P konnen untersueht werden hinsichtlieh ihrer Mengen asthetischer Objekte, Ap. Wenn z. B. flir P und P' gilt: Asthetisches Programm 39 d. h. jedes Objekt, das akzeptabel bezUglich P ist, ist auch akzeptabel bezUglich P', so konnen wir P' "umfassender" oder "grober" als P nennen. In diesem Faile kann man die DitTerenz Ap,-A p zur Abschatzung der durch P gegebenen "Verfeinerung" verwenden.

Obwohl bei dieser Erklarung des Begriffs der Daten dem Computer eihe wichtige Rolle zukommt, ist er nicht unbedingt erforderlich. Urn die materielle Reprasentation der Daten begriffiich zu erfassen - und an ihr wollen wir festhalten genfigt es auch, Papier oder sonstige Speichermedien als den physikalischen Ort der Daten anzunehmen. Worauf es ankommt, ist die Extensionalitat und Materialitat der Daten, die die Voraussetzung ffir die Verarbeitung bilden. Die Speicherung im Computer ist nur eine unter anderen moglichen Arten, allerdings diejenige, die uns hier beschliftigt.

Download PDF sample

Ästhetik als Informationsverarbeitung: Grundlagen und by Frieder Nake
Rated 4.54 of 5 – based on 40 votes